Geotechnische Untersuchungen

Hochwertige geotechnische Untersuchungen – geotechnische Untersuchung und Prüfung sowie geotechnische Ausarbeitung sind eine Voraussetzung für die Entwicklung der Idee eines neuen Projekts.

Die Durchführung von gründlichen Feld- und Laborprüfungen ist notwendig, um Eingangsdaten über den Zustand des Substrats, die Tragfähigkeit, Bodensenkung, die Kategorisierung und die Qualität der Materialien zu erhalten und die akzeptable Technologie der Ausführung der Arbeiten zu wählen.

Geotechnische Untersuchungen werden oft als Geomechanik bezeichnet und stellen eine Reihe von Forschungen und Prüfungen dar, deren Ergebnisse in dem Elaborat – geotechnischen Bericht oder Elaborat verarbeitet und synthesemäßig dargestellt werden. Lesen Sie die Details der geotechnischen Untersuchungen.

Neben der Programmierung geotechnischer Untersuchungen führen wir je nach Bedarf der einzelnen Projekte die Leistungen der geotechnischen Explorationsbohrungen, geologischen, hydrogeologischen und geophysischen Untersuchungen, Labortests und Aufsicht über die Untersuchungsarbeiten durch.

Weiterlesen
Referenzunterlagen:
  • Geotechnische Untersuchungen und geotechnisches Elaborat für Ferienanlagen:
  • Hotels: Navis (Opatija), Bevanda, Lido Beach, Angiolina (Opatija), Novi resort (Novi Vinodolski), Belveder (Dubrovnik), Park (Crikvenica), Maritim (Krk), Hotel Ika (Ika), Mali Raj (Ičići), Gospoja (Vrbnik), Roxanich (Motovun), Autocamp Rastovac (Insel Pag)
  • Geotechnische Untersuchungen und geotechnisches Elaborat für die Verkehrsinfrastruktur:
  • Die Erdrutschen von Zagreb (Šestinski prilaz, Mirogoj – Gorice, Kameniti stol, Veliki Vrh, Trpućanska cesta, Havidićka cesta, Mullerova ulica), Erdrutsche „Vrh Vinagorski“ “(Stadt Pregrada), “Podbadanj“ (Crikvenica), landslide “Grohovo“ (Rijeka). Ausbau neuer Autobahnen und Verkehrsknoten (Autobahn A6 Rijeka-Zagreb – Verkehrsknoten Orehovica, Rijeka), Staatsstraßen (Zufahrtsstraße für die Brücke Čiovo, Umbau D206 Hum na Sutli – Pregrada), Gespanschaftsstraßen (Rekonstruktion der Gespanschaftsstraßen 5161 und 159 unklassifizierten Straßen – Gewerbegebiet Zapad-Novi Vinodolski), Bahnstrecken (Umbau und Ausbau der neuen Bahnstrecke M201 Križevci – Koprivnica – Staatsgrenze M202 Goljak/Karlovac – Skradnik)
  • Untersuchungen für Sportanlagen – die Sporthalle Marino Cvetković (Opatija), der neue Stadion Kantrida (Rijeka) und der Fußballcamp Rujevica (Rijeka)
  • Geotechnische Untersuchungen für den Bau des neuen intermodalen Terminals Škrljevo (Rijeka), die Arbeitszone Višnjan-Milanezi
  • Geotechnische Untersuchungen und geotechnische Elaborate für maritim-nautischen Anlagen:
  • Rekonstruktion der Marina „Agana“, technische Due Diligence für 21 ACI Marinas, Marina Korčula, nautischer Touristenkomplex Sv. Katarina (Halbinsel Monumenti)
  • Geotechnische Untersuchungen und die Ausarbeitung des Elaborats für Rohrleitungen und Anglomerationen:
  • Ingenieurgeologische Kartierung zum Bau einer parallelen Rohrleitung auf den Strecken PK „Lokva“-„Stinica“ und der Anlage „Hrmotine,“ Entwässerung der Abwasser aus der Siedlung Cerovlje (Kläranlage), Umbau und Ausbau der Druckleitung CS “ Martinšćica „-VS“ Glavani „(Kostrena), Anglomeration von Plitvicer Seen, Anglomerationen im Gebiet der Insel Krk (Omišalj, Malinska, Njivice, Krk, Punat, Baška, Klimno – Silo), Anglomeration in der Gegend von Rijeka
  • Geotechnische Untersuchungen und geotechnischer Bericht für Wohn- und Geschäftsgebäuden sowie Sozialgebäuden
  • Geotechnische Untersuchungen und geotechnischer Bericht für historische oder geschützte Denkmäler

Subscribe to our newsletter!

Be the first to get the latest announcements and exclusive content directly into your mailbox.